Pekago Covering Technology | Your technology covered in plastics

Pekago's Kenntnistag: große Produkten, kleine Auflagen

Pekago´s zweiter Wissenstag fand am 18. Mai statt. Das Thema an diesem Nachmittag war die Herausforderung bei der Herstellung von großen Produkten in geringen Mengen.

Pekago definiert Produkte, welche Abmessungen über 40 cm haben oder den Einsatz einer Spritzgussmaschine über 400 Tonnen benötigen, als “groß”. Die Herstellung von derart großen Teilen fordert auch ein großes, meist teures, Spritzgusswerkzeug. Wenn hier nun nur eine geringe Menge der Teile benötigt wird, wirken sich die hohen Werkzeugkosten intensiv auf den Einzelpreis aus. Daher ist es sehr wichtig, die verschiedenen Optionen der Kostenkontrolle, wie z. B. das Design und die Produktionsmethode, zu beachten. Dies führen wir immer in enger Abstimmung mit dem Kunden durch.

Projektingenieur Jurgen van Elewout zeigt eine Fallstudie

Während des Wissenstages teilen wir unser Fachwissen mit unseren Partnern. Herr Koen Bayens (Chefingenieur) erzählte an diesem Nachmittag, welche Optionen und Lösungen zu berücksichtigen sind, bei Projekten mit großen Produkten in Kombination mit kleinen Mengen. Ein Fertigungsrundgang führte die Besucher an mehreren show cases vorbei, welche von unseren Kollegen veranschaulicht wurden.

Danach wurde ein Lunch dafür genutzt, den Besuchern diverse Fragen zu beantworten und weitere Informationen auszutauschen.
Interessieren Sie sich für dieses Thema? Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie bitte Frau Irma de Graaf unter der Telefonnumer +31 13 5908077 oder per E-Mail.

Mark van den Hout (Prozessingenieur) zeigt einige Besuchern ein Muster, neben der 15.000kN Spritzgußmaschine

Eine neue maschine: HAITIAN 2.100 ton
In diesem Jahr wird Pekago einen großen Schritt machen, um noch größere Kunststoffprodukte zu produzieren: In diesem Sommer wird eine neue, große und starke Spritzgussmaschine in unser Werk installiert. Mit einer Schließkraft von 2.100 ton wird es die größte Haitian in den Niederlanden sein. Die Kraft, welche von dieser Maschine erzeugt wird, gleicht dem Gewicht von 21 übereinander gestapelten Mittelklassewagen!

Für Spritzguss gilt: um so größer das gewünschte Produkt ist, desto mehr Kraft ist notwendig, um den flüssigen Kunststoff in die Form zu injizieren. Um diese enorme Kraft von 2.100 ton zu erzeugen, muss auch die Maschine selbst enorm groß sein: Die Maschine wird eine Standfläche von 13 x 4,5 Metern einnehmen und 5 Meter hoch sein. Sie wiegt insgesamt 113.000 Kilogramm, vergleichbar mit dem Gewicht von drei Airbus A320 Flugzeugen.

Mit dieser neuen Maschine wird Pekago in der Lage sein, Spritsgussformen bis zu einem beeindruckenden Maß von 2,5 x 2,3 Meter zu verwenden. Dies könnten z. B. Flugzeuginnenteile sein. Pekago produziert bereits Teile im Bereich der Flugzeugausstattung für Kunden in ganz Europa.

Die neue Hatian 2.100 ton Spritzgießmaschine die  inmitten von 2017 bei Pekago aufgebaut werd

< Zurück

Print