Pekago Covering Technology | Your technology covered in plastics

TSG-Verfahren

TSG-Verfahren

Das TSG-Verfahren, wie es von dem Systemlieferanten im Bereich von Kunststoffartikeln Pekago eingesetzt wird, bringt vielfältige Vorteile mit sich:

  • kostengünstiges Gießverfahren
  • große Freiheit hinsichtlich der Formgebung
  • Integration von Steifigkeit, Formgebung und Detailausformung in einem selbsttragenden Teil.


Gute Alternative zu Metallgehäusen

Aufgrund der hohen Qualität der mit dem TSG-Verfahren hergestellten Kunststoffteile können sie inzwischen beispielsweise als Alternative für Metallgehäuse dienen. Das Thermoplast-Schaumgießen (bzw. Niederdruckgießen) ist bei Pekago deshalb ein häufig eingesetztes Spritzgussverfahren. Dabei kommen außerdem hochwertige Materialien, wie technische Kunststoffe oder Hochleistungspolymere, zum Einsatz.

Als Systemlieferant können wir uns um den gesamten Ablauf von der Entwicklung bis hin zur Lackierung und Montage kümmern.

Nutzen Sie unsere Expertise und unsere hochmodernen Anlagen
Nehmen Sie doch am besten gleich telefonisch unter +31 (0)13 534 84 34 oder per E-Mail Kontakt zu uns auf, damit wir Sie im Hinblick auf das TSG-Verfahren und die ganzen anderen, damit verbundenen Arbeitsschritte informieren können. Wir können Ihnen die Lösung aus einer Hand bieten. Damit entstehen Ihnen Kostenvorteile und außerdem werden die Qualität und der reibungslose Ablauf der gesamten Kunststoffverarbeitung gewährleistet.

Print